Impressum

Angaben gemäß §5 TMG::

Astrid Rauner
Ziegelhüttenweg 3
61197 Florstadt

 

 

Urheberrecht:
© Copyright Astrid Rauner. Alle Rechte vorbehalten. Text, Bilder, Grafiken, auf dieser Website unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Inhalt dieser Web-Seite darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Wir weisen darauf hin, dass auf den Websites enthaltene Bilder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen.

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich!

 

Haftung:
Diese Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Web-Seite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Sofern von dieser Website auf Internetseiten verwiesen wird, die von Dritten betrieben werden, übernehme ich keine Verantwortung für deren Inhalte und distanziere mich ausdrücklich davon, da ich darauf keinen Einfluss habe.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Astrid Rauner 2016-2017

Neuigkeiten

12.10.2017:

"Brictom - Wodans Götterlied" ist seit dieser Woche lieferbar! Buchpremiere ist auf dem BuchmesseConvent in Dreieich-Sprendlingen am 14.10.2017, an dem ich den gesamten Tag über auch am Verlagsstand für Fragen und Gespräche zur Verfügung stehe!

 

Darüberhinaus ist mittlerweile die Endentscheidung zu den Geschichten vom "Rand der Welt" gefallen. Alle Autoren sind benachrichtigt worden. Die offizielle Liste der Geschichten wird demnächst veröffentlicht.

11.06.2017:

Es hat sich viel getan!

 

Im September ist es endlich so weit! Der dritte Teil meiner Trilogie "Von keltischer Götterdämmerung" erscheint! "Brictom - Wodans Götterlied" liegt derzeit im Lektorat und kann vorbestellt werden!

 

Viele haben es bestimmt schon gesehen: Ich lese dieses Jahr auf dem Festival Mediaval in Selb und das sogar mit zwei Lesungen!

 

Allerdings verschiebt sich das Projekt "Am Rand der Welt" auf 2018.